A--    A-    normal    A+    A++  
MENÜ

Adresse

Im Schlossgarten / Ecke Bahnhofstraße

Neugestaltung Friedhof

Unser Friedhof wird nach langem Warten wieder in ein angemessenes Erscheinungsbild gebracht. Im Rahmen der intensiven Planungsphase wurde mit dem Planungsbüro und einer Arbeitsgruppe aus der Bürgerschaft ein ansprechendes Gesamtkonzept erstellt. Dieses Konzept greift die ursprünglichen und historischen Anlagen auf und verbindet diese sinnvoll mit zeitgemäßen Funktionen.

Der 1. und 2. Bauabschnitt ist fast abgeschlossen. In 2016 geht es mit dem nördlichen Teil weiter. Parallel wird die Friedhofssatzung überarbeitet um die angefragten und geforderten Bestattungsformen zu ermöglichen. Wir laden sie dazu ein, mit ihrer Spende die Gestaltung zu unterstützen!

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Vereins- und Stiftungsvertreter,

wir freuen uns alle sehr darüber, dass unser Friedhof nach langem Warten wieder in ein angemessenes Erscheinungsbild gebracht wird. Im Rahmen der intensiven Planungsphase wurde mit dem Planungsbüro und einer Arbeitsgruppe aus der Bürgerschaft ein ansprechendes Gesamtkonzept erstellt. Dieses Konzept greift die ursprünglichen und historischen Anlagen auf und verbindet diese sinnvoll mit zeitgemäßen Funktionen. Zu gegebener Zeit werden wir Sie über die dann möglichen Bestattungsformen informieren.

Es entsteht daher wieder ein Ort, an dem sich verabschiedet, getrauert und sich dabei begegnet werden kann. Die Wahrung einer würdigen Bestattungskultur ist uns dabei wichtig.

Wir möchten Sie hiermit einladen, sich an dieser Sanierungsmaßnahme aktiv zu beteiligen. So können Sie z.B. durch die Übernahme einer einmaligen Baum- oder Strauchspende, weiteren dekorativen Pflanzen oder auch der Beteiligung an Sitzgelegenheiten, die Ausstattung und Begrünung des Friedhofes nachhaltig unterstützen.

Hier die möglichen Beispiele:

  • Hochstamm (5 St Kastanie, 1 St Ahorn) - 385,00 €/St
  • Solitärstrauch groß (17 St Felsenbirnen) - 170,00 €/St
  • Solitärstrauch klein (25 St diverse Sträucher) - 105,00 €/St
  • Hecke (ca. 70 m Hainbuchenhecke) - 56,00€/lfm
  • Rosen(25 St Edel-/Strauchrosen)  - 29,00 €/St
  • Ranker (6 St Clematis und 10 St Rankrosen)- 44,00 €/St
  • Bodendecker, Stauden, Gräser (150 m² diverse Arten) - 59,00 €/m²
  • Sitzbänke (5 St) - 890,00 €/St
  • Bankauflage ohne Lehne (3 St) - 455,00 €/St
  • Bankauflage mit Lehne (5 St) - 655,00 €/St
  • jeder andere Betrag ist selbstverständlich möglich

Weitere Beteiligungen, z.B. an der Anlage des anonymen Urnen – und Gräberfeldes, sind möglich.

Ihre Spende wird natürlich bescheinigt.

Die Bankverbindung lautet:    

Ortsgemeinde Friedelsheim

Sparkasse Rhein-Haardt
IBAN: DE81 5465 1240 0000 0002 16 

oder

Raiffeisenbank Freinsheim eG
IBAN: DE93 5466 1800 0000 0054 87

Verwendungszweck: Spende Friedhof Friedelsheim

Kommen Sie bei Interesse auf uns zu, wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Peter Fleischer, Bürgermeister, Tel: 680675
Georg Barczynski, 1. Beigeordneter, Fraktionssprecher SPD
Anja Bletzer, Beigeordnete
Klaus Unckrich, Fraktionssprecher FWG
Hans Müller, Fraktionssprecher CDU
Udo Scholz, für die FDP