A--    A-    normal    A+    A++  
MENÜ

Herzlich Willkommen im Edelweinort Friedelsheim!

Unser Ort, der heute ca. 1600 Einwohner zählt, liegt zwischen Ludwigshafen und Kaiserslautern, am Rande der Haardt, eines Ausläufers des Pfälzer Waldes. Umgeben sind wir vom Rebenmeer des Qualitätsweinbaugebiets "Mittelhaardt", eines Teilbereichs der "Deutschen Weinstraße". In unserer Nähe finden Sie Orte wie Bad Dürkheim, Wachenheim, Deidesheim, Forst oder Neustadt an der Weinstraße. 

Der Name unseres Ortes ist wohl der einzige in Deutschland, der (auf gut "Pälzisch") ohne Vokale gesprochen wird: Nämlich "Frlsm"!

Das "mediterrane" Klima der Region lässt bei uns außer Wein, der bei unseren Winzern und zahlreichen festlichen Anlässen probiert werden kann,  auch Mandeln, Kiwis, Feigen, Aprikosen und andere südländische Pflanzen gedeihen.

Unsere Friedelsheimer Weine werden nicht nur in vielen europäischen Ländern, sondern auch in China und Japan getrunken!

Der folgende Webauftritt gibt Ihnen die Chance unseren besonderen Ort und die einmalige Atmosphäre in Friedelseim kennen zu lernen.  

  • Lassen Sie sich von unseren Winzerbetrieben und Restaurants verwöhnen!
  • Besuchen Sie unsere zahlreichen Aktivitäten und Feste!
  • Radeln Sie durch das Rebenmeer!
  • Tauchen Sie ein in die Geschichte Friedelsheims und wandeln Sie auf den Spuren des Pfalzgrafen Johann Casimir!
  • Erleben Sie die historische Schmiede!
  • Besuchen Sie unser neues Backhaus!
  • Übernachten Sie bei uns!

Im Namen aller Friedelsheimer,

Ihr Bürgermeister,

Peter Fleischer

Terminkalender

09.06.2018    14:30 - 17:00
Mit den Bürgern im Gespräch

Die FWG Ortsgruppe Friedlehsiem lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu einem gemeinschaftlichen...

weitere Termine

Weinprinzessin Charlotte

Die neue Weinprinzessin Charlotte Weihl stammt aus Gönnheim und ist seit dem 21. April 2018 im Amt. Sie wird unsere Weindörfer Friedelsheim und Gönnheim für die nächsten beiden Jahre repräsentieren. Weitere Infos zu Charlotte folgen..

 

 

Neue Skulptur für Friedhof

Im Rahmen der Neugestaltung des Friedhofs wurde die neue Skulptur, gestiftet von der "Bürgerstifung Klaus Bautz", am 28.04. 2018 an die Ortsgemeinde übergeben. Der Stein, gestaltet von Matthias Nikolaus, ist nun vor der Trauerhalle platziert. Weitere Bilder hier..