A--    A-    normal    A+    A++  
MENÜ
Bild: Thorsten Luig

FWG - Zukunftswerkstatt

Am 2. Februar waren Bürgerinnen und Bürger aus Friedelsheim von der FWG eingeladen, darüber zu sprechen, was ihnen im Ort wichtig ist, gefällt oder verbesserungswürdig erscheint, und Ideen und Themen im gemeinsamen Gespräch für das Ortsleben zu entwickeln.
Etwa 25 Menschen sind der Einladung gefolgt, haben eine Fülle an Ideen mitgebracht und sehr engagiert teilgenommen. Mit der begründeten Methode „Zukunftswerkstatt“ werden in drei Arbeitsphasen gemeinsam Lösungen für Probleme gesucht und kreative Entscheidungen erarbeitet, die eine gemeinsame Weiterentwicklung für Friedelsheim und seine Bürger/innen ermöglichen.
Besonderer Dank für die strukturierte Vorbereitung und kompetente Moderation des Klausurtages gilt besonders Anja Bletzer.
Schwerpunkte der Diskussionen und Arbeitsgruppen waren unter vielen anderen ÖPNV, Wohn- und Pflegegemeinschaften, Geschwindigkeit beim Durchgangsverkehr, Lebensmittelversorgung vor Ort, E-Mobiliät, Ortsgestaltung und kulturelle Angebote. Diese Sammlung von Ideen kann weiterhelfen, Friedelsheim attraktiver und noch liebens- und lebenswerter zu gestalten. Nicht zuletzt gestärkt durch einen herzhaften Mittagssnack, den Helmut Helfer reichte, zeigten alle Gesprächsteilnehmende viel Ideenreichtum – und mit genau solchem Engagement und gelebter Gemeinschaft lässt sich viel bewegen.
Der Vorsitzende der FWG Friedelsheim Peter Fleischer dankte allen Teilnehmenden für die aktive Mitarbeit und wird über weitere Planungen und mögliche Umsetzung der Ideensammlung informieren.

Jubiläum: 1250 Jahre Friedelsheim

Auf Einladung des Ortsbürgermeisters Peter Fleischer trafen sich am 21.06.2018 der Ausschuss für Dorfgestaltung und Dorfmarketing mit zahlreichen Vereinsvertretern und interessierten Bürgern, die öffentlich eingeladen waren.
Ziel des Abends war die Sammlung vielfältiger Ideen, was anlässlich des 1250jährigen Bestehens der Ortsgemeinde (genauer: der erstmalig bekannten Erwähnung im Lorscher Codex 770 n.Chr.) im Jahr 2020 veranstaltet werden könnte.
Mittels weiterer Treffen sollen diese Ideen auf Machbarkeit geprüft und auf dieser Grundlage ein Konzept erstellt werden, um das Jubiläum gebührend mit den Einwohnern und Gästen zu feiern.
Die Ergebnisse des ersten Brainstormings / "Ideensturms" können hier nachgelesen werden.
Zu den Ergebnissen der Arbeitskreissitzung vom 13.11.2018 geht es hier.
Das nächste Treffen findet Mitte Februar 2019 statt.

Ganztagsschule in Planung

Die Grundschule Ellerstadt-Friedelsheim-Gönnheim hat die Option für die Ganztagsschule ab dem Schuljahr 2019/20 erhalten. Alle Infos zum Konzept und zum weiteren Ablauf finden Sie hier.